Culpa Inkasso GmbH: Schwache Zahlungsmoral erfordert professionelles Forderungsmanagement

Culpa Inkasso GmbH informiert über Inkasso für Bestattungsunternehmer

Die alle zwei Jahre in Hamburg stattfindende Bestattungsfachmesse „FORUM“ ist als regionale Leitmesse fest etabliert. Auch die Culpa Inkasso GmbH war hier bereits vor Ort. Denn neben Bestattungsbedarf geht es auf der Messe unter anderem auch um Finanzierungmöglichkeiten für die Bestattungsbranche.

Jede Branche hat spezielle Bedürfnisse und Besonderheiten. Das ist im Bestattungsbereich nicht anders. Deshalb informieren die Spezialisten der Culpa Inkasso GmbH Bestattungsunternehmer gerne über aktuelle, branchengerechte Lösungen für ihr Forderungsmanagement. Dabei blickt Culpa Inkasso auf Erfahrung aus verschiedenen Kundenprojekten, in denen der Stuttgarter Inkassodienstleister mit viel Fingerspitzengefühl in dieser heiklen Angelegenheit für einen reibungslosen Beitrieb offener Forderungen sorgen konnte.

Effektives Forderungsmanagement – für KMU ein wichtiges Thema

Wie alle kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMU) sind auch Bestattungsunternehmen nicht vor Zahlungsausfällen oder verspäteten Zahlungen gefeit. Aufgrund der Besonderheiten des Gewerbes sind Bestatter allerdings noch stärker auf eine professionelle Abwicklung und Betreuung bei der Beitreibung offener Forderungen angewiesen, ist angesichts der besonderen Umstände doch besonders viel Feingefühl gefragt.

Die Culpa Inkasso GmbH berät Inkassodienstleister nicht nur über seine umfangreichen Leistungen im Inkasso-Segment, sondern bietet betroffenen Unternehmern auch die Möglichkeit, Ihren Fall im persönlichen Gespräch zu schildern und individuelle Lösungsvorschläge aus erster Hand zu erhalten, wie sie mithilfe professionellen Forderungsmanagements gegenüber säumigen Kunden zu ihrem Recht kommen.

Culpa Inkasso GmbH informiert Interessenten auf Messeveranstaltungen regelmäßig „live“

Culpa Inkasso hat die Erfahrung gemacht, dass die Nachfrage nach Inkassoleistungen branchenübergreifend groß ist. Daher informiert das Stuttgarter Unternehmen bereits seit mehreren Jahren regelmäßig auf Fachmessen zum Thema Forderungsbeitreibung. Im Rahmen dieser Veranstaltungen stellt die Culpa Inkasso GmbH ihre Auskunftei- und Bonitätsdienste vor und berät ausführlich über branchengemäße Möglichkeiten, Außenstände mittels Inkasso-Lösungen einzutreiben.

So umfasst das Inkasso-Portfolio für Bestatter und jede andere Branche neben dem regulären Mahnwesen unter anderem die direkte telefonische Kontaktaufnahme mit dem Schuldner sowie – falls nötig – die juristische Begleitung bei gerichtlichen Auseinandersetzungen.

Kommentare sind deaktiviert.